Natürliche Kontrolle mit Daysy 

Daysy ist nicht automatisch Verhütung! Wir helfen dir, exakt zu bestimmen, wann du verhüten musst. Wenn jetzt gerade nicht der richtige Zeitpunkt ist, um schwanger zu werden, ist Daysy da, um Hilfe zu leisten. Manche Frauen können aus verschiedenen Gründen die traditionellen, hormonellen Verhütungsmethoden nicht benutzen und manche bevorzugen einfach einen natürlichen Weg zur Familienplanung.

Fruchtbare und unfruchtbare Tage berechnen ist ganz leicht mit Daysy gemacht. Deine Zykluswächterin Daysy ist absolut einfach zu benutzen. Alles was du tun musst ist deine Basaltemperatur morgens, beim Aufwachen, unter der Zunge mit Daysy zu messen und eingeben, ob du deine Periode hast. Sie berechnet dann alles für dich automatisch und sagt dir, ob du gerade fruchtbar bist oder nicht.

Wenn daysy dir grünes Licht gibt, dann bist du nicht fruchtbar und ihr könnt die Zweisamkeit unbeschwert genießen.

Zeigt daysy dir rot an, dann bist du fruchtbar und musst zusätzlich eine Barrieremethode nutzen, wie z.B. ein Kondom, ein Diaphragma oder ein Schwämmchen.

Gelbe Tage zeigen Zyklusschwankungen bzw. daysy’s Lernphase an. Zur Vermeidung einer ungewollten Schwangerschaft solltest du diese wie rote Tage handhaben und auf eine zusätzliche Barrieremethode keinesfalls verzichten.

Mit daysy genießt du höchste Sicherheit, leidest aber nicht an Nebenwirkungen und auch dein Zyklus wird durch daysy nicht künstlich beeinflusst oder verändert.

2014-04-03_LAY_FB_daysy_Bild2.jpg

  • Daysy erkennt, analysiert und zeigt deinen individuellen Zyklus an. Sie ist zu 99.3% sicher. 
  • Daysy erlaubt es dir ganz Frau zu sein. So, wie du bist!

Hinweis: Hormone verändern nicht nur deinen Zyklus, sondern können auch deine Libido beeinflussen. Wenn du also plötzlich wieder unbändige Lust verspürst ungebremst zu “herzeln”, dann ist das ganz normal, und die einzige Nebenwirkung, welche die Nutzung von daysy mit sich zieht.